Menü

Ein Ferienhaus mit Pool in Spanien mieten

Traumstrände am Mittelmeer und Atlantik, zauberhafte Inseln, quirlige Städte und Sonnenscheingarantie von Mai bis Oktober – Spanien zählt zu den Top-Urlaubszielen in Europa.

Ferienhaus Spanien mit Pool

Spanien ist ein Sehnsuchtsziel für kältegeplagte Nord- und Mitteleuropäer. Die Mittelmeerküsten des spanischen Festlandes und der Balearen locken alljährlich Millionen sonnenhungrige Urlauber an. Mit der Costa de la Luz erstreckt sich darüber hinaus ein malerischer Küstenabschnitt am Atlantischen Ozean. Im Norden präsentiert sich Spanien von seiner ursprünglichen Seite. In Galicien, Asturien und im Baskenland laden einsame Sandstrände am Atlantik zu einem Bad ein, während der Gebirgszug der Pyrenäen Wanderer, Kletterer und Mountainbiker anlockt.

Wie in allen Mittelmeer-Anrainerstaaten ist die Auswahl an Ferienhäusern mit Pool in Spanien riesig. Die meisten Objekte stehen in Küstennähe. Sie haben die Wahl zwischen einer landestypischen Finca, einem Landsitz auf eingezäuntem Grundstück, einem modernen Neubau im andalusischen Stil und einer Luxusvilla auf den Klippen. Der Swimmingpool grenzt in der Regel an die hauseigene Terrasse. Das milde Klima im Süden Europas erlaubt eine Nutzung des privaten Pools von Mai bis Oktober. Stöbern Sie in unserem Online-Katalog und machen Sie Ihr bevorzugtes Ferienhaus in Spanien mit Pool ausfindig.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit Privatpool in Spanien

Ferienhaus Spanien mit Pool

Spanien ist ein Sehnsuchtsziel für kältegeplagte Nord- und Mitteleuropäer. Die Mittelmeerküsten des spanischen Festlandes und der Balearen locken alljährlich Millionen sonnenhungrige Urlauber an. Mit der Costa de la Luz erstreckt sich darüber hinaus ein malerischer Küstenabschnitt am Atlantischen Ozean. Im Norden präsentiert sich Spanien von seiner ursprünglichen Seite. In Galicien, Asturien und im Baskenland laden einsame Sandstrände am Atlantik zu einem Bad ein, während der Gebirgszug der Pyrenäen Wanderer, Kletterer und Mountainbiker anlockt.

Wie in allen Mittelmeer-Anrainerstaaten ist die Auswahl an Ferienhäusern mit Pool in Spanien riesig. Die meisten Objekte stehen in Küstennähe. Sie haben die Wahl zwischen einer landestypischen Finca, einem Landsitz auf eingezäuntem Grundstück, einem modernen Neubau im andalusischen Stil und einer Luxusvilla auf den Klippen. Der Swimmingpool grenzt in der Regel an die hauseigene Terrasse. Das milde Klima im Süden Europas erlaubt eine Nutzung des privaten Pools von Mai bis Oktober. Stöbern Sie in unserem Online-Katalog und machen Sie Ihr bevorzugtes Ferienhaus in Spanien mit Pool ausfindig.

Ferienhäuser mit Pool in Spanien in den Regionen

Ferienhaus Mittelmeerküste Spanien mieten

Die spanische Mittelmeerküste zieht sich über knapp 4000 km von der französischen Grenze bis nach Gibraltar. Seit Jahrzehnten stehen die Küstenabschnitte wie Costa Brava, Costa Blanca oder Costa del Sol hoch in der Gunst der Urlauber. Ein Ferienhaus mit Pool ist ein komfortabler Rückzugsort mit maximaler Privatsphäre.

Die Ostküste Spaniens ist klimaverwöhnt und lockt nicht nur Feriengäste sondern auch eine wachsende Zahl von Menschen, die hier überwintern.

Ferienhäuser an der Mittermeerküste Spaniens mit Pool >>

Mittelmeerküste Spanien

Ferienhäuser Mittelmeerküste Spanien

Spaniens Festlandsküste: Strandurlaub am Mittelmeer
300 Sonnentage im Jahr, mediterranes Ambiente und eine hervorragend ausgebaute touristische Infrastruktur machen die spanische Mittelmeerküste zu einem erstklassigen Reiseziel. Die wild zerklüftete Costa Brava im Nordosten zieht Familien mit Kindern und Aktivurlauber gleichermaßen an. Auf feierfreudige Urlauber warten Ferienorte wie Lloret del Mar und Roses. Die Costa del Sol mit ihren langen Sandstränden wissen nicht nur junge Familien zu schätzen. Auch zahlreiche Senioren verbringen an diesem zauberhaften Küstenabschnitt den wohlverdienten Ruhestand.

Endlos lange Strände erwarten Sie darüber hinaus an der Costa Blanca, wo die Hafenstadt Alicante ein erstklassiges Ziel für einen Tagesausflug ist. Geschichtsinteressierte Urlauber sollten einen Besuch in der Stadt Denia einplanen, die in der Antike von den Römern gegründet wurde und von einer maurischen Burgruine aus dem 12. Jahrhundert überragt wird. Durch die Betischen Kordilleren bestens abgeschirmt vor kühlen Windströmungen aus dem Norden ist die Costa Tropical. Der 60 km lange Küstenabschnitt liegt in Andalusien und erinnert mit seinen Dattelpalmen, Avocado-Gärten und Bananenplantagen an tropische Landschaften in Äquatornähe.

Ferienhaus mit Pool auf den Balearen
Rund 300 km vor der Costa del Azahar (spanisches Festland) liegen die Balearischen Inseln im Mittelmeer. Mallorca, Ibiza, Menorca und Formentera sind sonnenverwöhnte Eilande, die sich bei deutschen Urlaubern großer Beliebtheit erfreuen. Das Angebot an Ferienhäusern mit Pool ist besonders auf Mallorca und Ibiza groß. Beide Inseln werden von verschiedenen Charter- und Linienfluggesellschaften per Direktflug angeflogen. Luxuriöse Villen thronen auf den Klippen über dem Meer und stehen auf eingefriedeten Grundstücken im Inselinneren. Wer es bodenständiger mag, entscheidet sich für eine Finca in den Bergen. Zahlreiche Objekte liegen abseits des touristischen Trubels und bieten sich als Unterkunft für einen beschaulichen Urlaub unter südlicher Sonne an. Einige Ferienhäuser mit Pool stehen nur wenige hundert Meter von feinsandigen Stränden entfernt.

Kanaren: "Inseln des ewigen Frühlings" im Atlantik
Im Gegensatz zu den Balearen, die ab Anfang November in einen mehrmonatigen Winterschlaf fallen, kennt die Urlaubssaison auf den Kanarischen Inseln kein Ende. Selbst in den Wintermonaten Januar und Februar fällt die Temperatur tagsüber nur selten unter die 18-Grad-Marke. Wer dem nasskalten Winterwetter in Mitteleuropa für einen begrenzten Zeitraum entfliehen möchte, trifft mit den Kanarischen Inseln als Reiseziel eine erstklassige Wahl. Ein Ferienhaus mit Pool steht Ihnen auf dem Großteil der zum Archipel gehörenden Inseln als Unterkunft zur Verfügung. So vielfältig wie die Vorstellungen der Reisenden von einem erholsamen Urlaub, so unterschiedlich präsentieren sich die Inseln der Kanaren. Pechschwarz sind zahlreiche Strände auf der Lavainsel Lanzarote. Auf Gran Canaria, Teneriffa und Fuerteventura reicht das Farbspektrum der Strände von perlweiß bis kupferrot.

Wer einen Aktivurlaub einem Badeurlaub vorzieht, sollte ein Ferienhaus mit Pool auf den westlich gelegenen Inseln des Archipels mieten. Bergketten mit bis zu 2.400 m hohen Gipfeln prägen das Landschaftsbild auf La Gomera, La Palma und El Hierro. Entstanden sind die Gebirgslandschaften durch Vulkanausbrüche. Der jüngste ereignete sich im Jahr 1971 auf der Insel La Palma. Im Oktober dieses Jahres brach der Teneguia aus und 24 Tage lang wälzte sich rotglühende Lava die Hänge hinab. Strände sind auf den westlichen Inseln des Kanarischen Archipels Mangelware. Pechschwarz sind die wenigen Strandabschnitte auf La Palma und La Gomera. Das Tragen von Badeschuhen ist dringend geboten, denn die Strände bestehen aus fein zerriebenen Lavakörnchen.

Spaniens wilder Norden
Der Norden Spaniens ist touristisch weniger stark erschlossen, als die Mittelmeerküste, die Balearen und die Kanarischen Inseln. Die Regionen Galicien, Asturien, Kantabrien und Baskenland gelten noch als Geheimtipp für einen erlebnisreichen Urlaub. In allen genannten autonomen Gemeinschaften bietet sich ein Ferienhaus in Nordspanien mit Pool als Unterkunft an. An die breiten Sandstrände Asturiens, Kantabriens und des Baskenlandes verirren sich selbst in der Hauptsaison nur vereinzelt Touristen.

Die Atlantikküste Galiciens empfängt Sie mit rauer Schönheit. Ausgedehnte Eukalyptuswälder breiten sich im Hinterland der Küste aus und Wildpferde durchstreifen die Hochebenen. Weltbekannt ist der Pilgerort Santiago de Compostela. Die Kathedrale an der Plaza do Obradoiro im Herzen der Stadt markiert den Endpunkt des Jakobsweges, dem wohl berühmtesten Pilgerpfad Europas. In den Restaurants an der galicischen Atlantikküste werden zuhauf die Köstlichkeiten des Meeres serviert. Neben fangfrischen Fischen und Langusten stehen Herz-, Venus- und Entenmuscheln auf den Speisekarten.

Ferienhaus mit Pool in Zentralspanien
Zentral in der Mitte des Landes liegt die spanische Hauptstadt Madrid. Die bevölkerungsreichste Stadt des Landes ist Königsresidenz und Kulturmetropole. Ein Ferienhaus mit Pool in Zentralspanien ist die ideale Unterkunft, wenn Sie in Madrid auf Entdeckungsreise gehen wollen. Im Norden grenzt die autonome Gemeinschaft Kastilien-Leon an die Hauptstadtregion. Aus der Weingegend Rioja kommend verläuft der Jakobsweg quer durch die von Hügeln und Weinbergen geprägte Landschaft.

Nur Insidern ist die ehemalige Königsstadt Segovia in Kastilien-Leon ein Begriff. Im Mittelalter residierten hier die spanischen Könige. Die zahlreichen romanischen Kirchen und das spektakuläre Aquädukt aus römischer Zeit sind sichtbare Zeugen für die einstige Bedeutung von Segovia. Südlich von Madrid erstreckt sich die Region Kastilien-La Mancha. Noch heute dominieren in der Heimat von Don Quijote de la Mancha vielerorts weiße Windmühlen das Landschaftsbild. Wenn Sie in Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus mit Pool auf den Spuren des berühmten "Ritters von der traurigen Gestalt" wandeln wollen, folgen Sie der bestens beschilderten "Route des Don Quijote". Sie führt auf einer Länge von mehreren hundert Kilometern an den Wirkungsstätten der Romanfigur vorbei.

Ein Ferienhaus mit Pool mieten

Sie möchten abschalten im Urlaub und Ihre Ruhe genießen? Ein Ferienhaus mit Pool ist ideal für eine ungestörte Auszeit mit Privatsphäre. In vielen Ländern in ganz Europa finden Sie bei uns Ferienhäuser mit Pool.

Ob Pools im Garten oder Innenpools – diese privaten Swimmingpools stehen Ihnen alleine zur Benutzung zu Verfügung.

Zur Übersicht Ferienhaus mit Pool >>

Ferienhaus mit Pool

Alle Ferienhäuser mit Pool

Zur Startseite Ferienhaus mit Pool >>
Zur Übersicht Ferienhäuser mit Pool >>