Menü

Ein Ferienhaus mit Pool in Portugal mieten

300 Sonnentage im Jahr, Traumstrände am Atlantik, grüne Flusstäler bei Porto und die kosmopolitische Hauptstadt Lissabon als kulturelles Zentrum – Portugal bietet optimale Voraussetzungen für einen erlebnisreichen Urlaub in einem Ferienhaus.

Ferienhaus Portugal mit Pool

Die landschaftliche und kulturelle Vielfalt Portugals begeistert Jahr für Jahr Millionen Reisende, die in dem Land auf der Iberischen Halbinsel Ihren Urlaub verbringen. Die meisten Urlauber zieht es an die sonnenverwöhnte Algarve mit ihren malerischen Felsbuchten und weißen Fischerdörfern. Das Cabo São Vicente markiert den südwestlichsten Punkt Kontinentaleuropas. Hier beginnt die Westküste Portugals, die sich bis zur Mündung des portugiesisch-spanischen Grenzflusses Rio Minho erstreckt. Küstenabschnitte wie die Costa Verde und die Costa de Prata laden zum Surfen und Baden ein.

Wie in den Ländern Südeuropas üblich gibt es in Portugal eine ganze Reihe an Ferienhäusern mit Pool. Unterkünfte mit diesem Ausstattungsmerkmal können Sie an der Algarve, in der Region Estremadura, an der Costa de Prata und in Nordportugal mieten. Ein populäres Urlaubsziel im Atlantischen Ozean ist die zu Portugal gehörende Blumeninsel Madeira. Das bergige Urlaubsparadies mit der üppigen subtropischen Vegetation ist vulkanischen Ursprungs und die meisten Ferienhäuser mit Pool liegen am Berghang. Dank des milden Klimas in Portugal können Sie den Swimmingpool von Mai bis Oktober nutzen.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit Privatpool in Portugal

Ferienhaus Portugal mit Pool

Die landschaftliche und kulturelle Vielfalt Portugals begeistert Jahr für Jahr Millionen Reisende, die in dem Land auf der Iberischen Halbinsel Ihren Urlaub verbringen. Die meisten Urlauber zieht es an die sonnenverwöhnte Algarve mit ihren malerischen Felsbuchten und weißen Fischerdörfern. Das Cabo São Vicente markiert den südwestlichsten Punkt Kontinentaleuropas. Hier beginnt die Westküste Portugals, die sich bis zur Mündung des portugiesisch-spanischen Grenzflusses Rio Minho erstreckt. Küstenabschnitte wie die Costa Verde und die Costa de Prata laden zum Surfen und Baden ein.

Wie in den Ländern Südeuropas üblich gibt es in Portugal eine ganze Reihe an Ferienhäusern mit Pool. Unterkünfte mit diesem Ausstattungsmerkmal können Sie an der Algarve, in der Region Estremadura, an der Costa de Prata und in Nordportugal mieten. Ein populäres Urlaubsziel im Atlantischen Ozean ist die zu Portugal gehörende Blumeninsel Madeira. Das bergige Urlaubsparadies mit der üppigen subtropischen Vegetation ist vulkanischen Ursprungs und die meisten Ferienhäuser mit Pool liegen am Berghang. Dank des milden Klimas in Portugal können Sie den Swimmingpool von Mai bis Oktober nutzen.

Traumziel Algarve: Ferienhaus Urlaub im Süden Portugals
Die Mehrzahl aller Urlauber verbringt die schönsten Wochen des Jahres im Süden Portugals an der Algarve. Auf einer Länge von 155 km zieht sich der 50 km breite Küstenstreifen am Atlantischen Ozean entlang. Die Stadt Faro liegt in der Mitte. Westlich von ihr erstreckt sich die Felsalgarve mit ihren idyllischen Felsbuchten, Sandständen und Fischerdörfern. Östlich von Faro beginnt die Sandalgarve mit ihren Sandstränden, Lagunen und Dünenlandschaften. Der Küstenabschnitt endet an der spanischen Grenze und ist touristisch weniger gut erschlossen als die Felsalgarve. Ein Ferienhaus in Portugal mit Pool können Sie in Urlaubszentren wie Albufeira und Portimão, aber auch in unbekannteren Ferienorten wie Olhos de Água und Almancil mieten.

Costa Verde: Portugals grüner Norden
Zwischen der Hafenstadt Porto und dem portugiesisch-spanischen Grenzfluss Minho erstreckt sich eine zauberhafte Küstenregion, die das hervorstechende Merkmal bereits im Namen trägt: Die Costa Verde. Übersetzt bedeutet der Begriff so viel wie „Grüne Küste“ und der Landstrich macht diesem Prädikat alle Ehre. Das Seeklima sorgt für häufigere Niederschläge als im Süden Portugals, was eine üppige mediterrane Vegetation gedeihen lässt. Hinter weißen, feinsandigen Stränden erstrecken sich Eukalyptus- und Korkeichenwälder mit einem großen Bestand an Buchen und Pinien.

Flüsse wie der Rio Douro haben sich tief ins Felsgestein geschnitten. An den Steilhängen gedeihen Trauben, aus denen der weltbekannte Portwein hergestellt wird. Ein Ferienhaus mit Pool an der Costa Verde ist die perfekte Unterkunft in einem Surfurlaub. Der Westwind türmt im Herbst und Winter meterhohe Wellen vor der Küste auf. Im Sommer weht der kräftige Nordwind „Nortada“, der ebenfalls für beste Bedingungen zum Wellenreiten sorgt.

Badeurlaub an der Costa de Prata
Die 300 km lange Costa de Prata ist ein Abschnitt an der portugiesischen Westküste, der zwischen der Landeshauptstadt Lissabon und der Hafenstadt Porto liegt. Goldgelb leuchten die breiten Sandstrände im hellen Sonnenlicht. Die Wellen des Atlantiks rollen sanft am Strand aus oder donnern mit Brachialgewalt gegen dunkle Felsklippen. Zu den angesagtesten Badeorten an der Costa de Prata gehört Nazaré. Einst ein unbedeutendes Fischerdorf ist Nazaré heute ein touristischer Hotspot an der portugiesischen Westküste. Wenn Sie ein Ferienhaus mit Pool abseits des Massentourismus suchen, werden Sie in Ortschaften wie Lourinha und Ribamar fündig. Zwar ist das Wasser des Atlantischen Ozeans an der Costa de Prata um einige Grade kühler als an der Algarve, doch den Bade- und Surfspaß in den Wellen lassen sich Urlauber und Einheimische nicht verderben.

Estremadura – historische Region bei Lissabon
Die Estremadura ist eine historische Region an der portugiesischen Westküste, die sich nördlich und südlich von Lissabon erstreckt. Die Hauptstadt des Landes bildet den Mittelpunkt der Estremadura. Das Stadtgebiet von Lissabon breitet sich an der Mündung des Flusses Teja aus, der sich kurz vor der Mündung in den Atlantischen Ozean trichterförmig ausweitet. In der Estremadura laden reizvolle Sandstrände zu einem Bad in den Fluten des Atlantiks ein. Zu den bekanntesten zählen die feinsandigen Strände an der Costa da Caparica, die sich auf einer Länge von 15 km an der Atlantikküste entlangziehen. Im Sommer kommen zahlreiche Hauptstadtbewohner an diesen Strandabschnitt, um am tiefblauen Wasser zu relaxen.

Madeira – Portugals mediterrane Perle im Atlantik
Rund 740 km von der marokkanischen Küste entfernt liegt die Blumeninsel Madeira im Atlantischen Ozean. Die Vulkaninsel gehört politisch zu Portugal und ist ein Traumziel für Aktivurlauber und Naturliebhaber. Die Flanken erloschener Vulkane werden von einer üppigen subtropischen Vegetation bedeckt. Durch den mediterranen Dschungel führen Wanderwege, die oft dem Verlauf der sogenannten Levadas folgen. Diese Bewässerungsgräben legten die Inselbewohner ab dem 15. Jahrhundert an. Strände auf Madeira bestehen aus fein zerriebenem Lavasand und sind mehrheitlich pechschwarz. Auf Portugals Blumeninsel ist die Auswahl an Ferienhäusern mit Pool besonders groß. Das Spektrum reicht vom landestypischen Natursteinhaus für 6 Personen bis zur Villa mit Meerblick, in der bis zu 14 Personen Platz finden.

Zur Startseite Ferienhaus mit Pool >>
Zur Übersicht Ferienhäuser mit Pool >>