Menü

Ein Ferienhaus mit Pool auf einer Dänischen Südseeinsel mieten

Über 50 Eilande gehören zu den dänischen Südseeinseln, die vor den Südküsten von Seeland und Fünen in der Ostsee liegen. Die Ferienparadiese empfangen ihre Gäste mit weißen Sandstränden, eindrucksvollen Kreideklippen und einer Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten.

Ferienhaus Dänische Südseeinseln mit Pool

Die Inselwelt im Südfünischen Meer besticht mit zauberhaften Sandstränden, rauen Steilküsten und historischen Kulturschätzen von der Steinzeit bis zum Mittelalter. Die Ostseeinseln Møn und Stevns beeindrucken mit mächtigen Kreidefelsen. Auf Lolland und Falster sind zahlreiche Freizeitangebote auf den Tourismus ausgelegt. Ruhiger geht es auf der Insel Langeland zu, die ihre Besucher mit malerischen Sandstränden und jahrtausendealten Megalithgräbern empfängt.

In unserem Online-Katalog finden Sie eine Riesenauswahl von mehr als 200 Ferienhäusern mit Pool auf den Dänischen Südseeinseln. Sie stehen an den reizvollsten Küstenabschnitten zwischen Lolland und Møn. Die meisten Objekte bieten Platz für mehr als 10 Personen und eignen sich hervorragend als Unterkunft in einem Familienurlaub. Das Spektrum reicht von reetgedeckten Landhäusern bis zu skandinavischen Holzhäuser. Selbst Teile eines historischen Gutshofes können Sie auf den Dänischen Südseeinseln mieten. Da es sich bei der überwiegenden Mehrheit der Urlaubsdomizile um Ferienhäuser mit Indoorpool handelt, können Sie bei jeder Witterung ein paar Bahnen im wohltemperierten Wasser ziehen.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit Privatpool auf den dänischen Südseeinseln

Ferienhaus Dänische Südseeinseln mit Pool

Die Inselwelt im Südfünischen Meer besticht mit zauberhaften Sandstränden, rauen Steilküsten und historischen Kulturschätzen von der Steinzeit bis zum Mittelalter. Die Ostseeinseln Møn und Stevns beeindrucken mit mächtigen Kreidefelsen. Auf Lolland und Falster sind zahlreiche Freizeitangebote auf den Tourismus ausgelegt. Ruhiger geht es auf der Insel Langeland zu, die ihre Besucher mit malerischen Sandstränden und jahrtausendealten Megalithgräbern empfängt.

In unserem Online-Katalog finden Sie eine Riesenauswahl von mehr als 200 Ferienhäusern mit Pool auf den Dänischen Südseeinseln. Sie stehen an den reizvollsten Küstenabschnitten zwischen Lolland und Møn. Die meisten Objekte bieten Platz für mehr als 10 Personen und eignen sich hervorragend als Unterkunft in einem Familienurlaub. Das Spektrum reicht von reetgedeckten Landhäusern bis zu skandinavischen Holzhäuser. Selbst Teile eines historischen Gutshofes können Sie auf den Dänischen Südseeinseln mieten. Da es sich bei der überwiegenden Mehrheit der Urlaubsdomizile um Ferienhäuser mit Indoorpool handelt, können Sie bei jeder Witterung ein paar Bahnen im wohltemperierten Wasser ziehen.

Sandstrände, Kreideklippen und ein Dark Sky Park
Die Dänischen Südseeinseln bieten den perfekten Mix für einen erlebnisreichen Urlaub. Im Sommer laden die zahllosen Sandstrände zu einem Bad in der Ostsee ein. Nicht nur der 10 km lange Sandstrand von Marielyst auf der Insel Falster ist ein echter Besuchermagnet. Die feinsandigen Strände bei Gedser und Nykoebing sowie die breiten Ostseestrände auf der Landzunge Albuen auf der Insel Lolland stehen dem preisgekrönten Strand von Marielyst nicht nach.

Naturliebhaber dürfen sich nicht einen Ausflug auf die Insel Møn entgehen lassen oder am besten gleich ein Ferienhaus mit Pool auf dem Eiland mieten. Die Attraktion schlechthin sind die sechs Kilometer langen Kreidefelsen von Møns Klint, die bis zu 130 m hoch aufragen. Am Fuß der Klippen befindet sich ein Kiesstrand, an dem Fossiliensammler und Bernsteinsucher unterwegs sind. Die Insel Møn hat darüber hinaus ein weiteres Highlight zu bieten: Den Dark Sky Park. Gemeinsam mit der Nachbarinsel Nyord wurde Møn im Jahr 2014 zertifiziert. Diese Zertifizierung als Dark Sky Park erhalten nur Orte mit einer extrem geringen Lichtverschmutzung. Bei wolkenlosem Himmel sind in den Nächten über 5.000 Sterne mit dem bloßen Auge zu erkennen.

Freizeitspaß auf den Dänischen Südseeinseln
Wassersport spielt eine zentrale Rolle auf den Dänischen Südseeinseln. Wer Lust hat, kann in einem Urlaub in einem Ferienhaus mit Pool das Segeln oder Windsurfen erlernen. In zahlreichen Häfen werden Hochseeangeltouren angeboten. Passionierte Angler sollten die Gelegenheit nutzen und im Urlaub Heringen, Dorschen oder Plattfischen nachzustellen. Alternativ angeln Sie vom Strand oder von der Mole aus. Versteckt sich die Sonne einmal hinter den Wolken, laden Freizeitparks und Erlebnisbäder zu einem Besuch ein. Im Ferienort Marielyst befindet sich das Go-Kart und Paintballcenter und auf der Insel Lolland der Wasserpark "Lalandia". Zu einem Abschlag in den Dünen lädt der 18-Loch-Golfplatz im Nordwesten der Insel Ærø ein und Mittelalterfans kommen im Mittelalterzentrum von Nykoebing auf ihre Kosten.

Zur Startseite Ferienhaus mit Pool >>
Zur Übersicht Ferienhäuser mit Pool >>
Zur Übersicht Ferienhaus Dänemark mit Pool >>