Menü

Ein Ferienhaus mit Pool auf einer Dänischen Nordseeinsel mieten

Rømø und Fanø lauten die Namen zweier dänischer Nordseeinseln, die sich zu einem Urlaubsparadies im Süden des Landes entwickelt haben. Ein Ferienhaus mit Pool ist ein idealer Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen im Nationalpark Wattenmeer.

Ferienhaus Dänische Nordseeinseln mit Pool

Kilometerlange Sandstrände, perfekte Bedingungen zum Wind- und Kitesurfen und jede Menge Naturgenuss bieten die dänischen Nordseeinseln Rømø und Fanø. Sie liegen vor der Küste Westjütlands im Meer. Rømø ist die größere der beiden ungleichen Schwestern. Sie liegt in Sichtweite der deutschen Nordseeinsel Sylt und ist mit dieser über eine Fährverbindung verbunden. Fanø liegt unweit der Hafenstadt Esbjerg in der Nordsee. Die Fähre benötigt keine 15 Minuten für die Überfahrt.

Ein Ferienhaus mit Pool auf einer dänischen Nordseeinsel ist nicht nur eine komfortable und exklusive Urlaubsunterkunft. Das Feriendomizil garantiert Ihnen in der schönsten Zeit des Jahres ein Höchstmaß an individueller Freiheit und Flexibilität. Die meisten Feriendomizile auf Rømø und Fanø stehen in Sichtweite zum Meer. Einige Ferienhäuser befinden sich inmitten herrlicher Dünenlandschaften. Die privaten Indoorpools liegen in der Regel in einem separaten Teil des Ferienhauses. Oft gehören zusätzlich eine Sauna oder ein Whirlpool zum privaten Wellnessbereich.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit Privatpool auf den dänischen Nordseeinseln

Ferienhaus Dänische Nordseeinseln mit Pool

Kilometerlange Sandstrände, perfekte Bedingungen zum Wind- und Kitesurfen und jede Menge Naturgenuss bieten die dänischen Nordseeinseln Rømø und Fanø. Sie liegen vor der Küste Westjütlands im Meer. Rømø ist die größere der beiden ungleichen Schwestern. Sie liegt in Sichtweite der deutschen Nordseeinsel Sylt und ist mit dieser über eine Fährverbindung verbunden. Fanø liegt unweit der Hafenstadt Esbjerg in der Nordsee. Die Fähre benötigt keine 15 Minuten für die Überfahrt.

Ein Ferienhaus mit Pool auf einer dänischen Nordseeinsel ist nicht nur eine komfortable und exklusive Urlaubsunterkunft. Das Feriendomizil garantiert Ihnen in der schönsten Zeit des Jahres ein Höchstmaß an individueller Freiheit und Flexibilität. Die meisten Feriendomizile auf Rømø und Fanø stehen in Sichtweite zum Meer. Einige Ferienhäuser befinden sich inmitten herrlicher Dünenlandschaften. Die privaten Indoorpools liegen in der Regel in einem separaten Teil des Ferienhauses. Oft gehören zusätzlich eine Sauna oder ein Whirlpool zum privaten Wellnessbereich.

Ferienhaus Dänische Nordseeinseln mit Pool

Rømø – Wattinsel mit dem längsten Strand Skandinaviens
Drei Kilometer nördlich von Sylt liegt die Wattinsel Rømø vor der dänischen Nordseeküste. Das Eiland ist ein kleines Naturparadies am südlichen Rand Skandinaviens und ein exzellentes Reiseziel für einen Badeurlaub. An der Westküste von Rømø zieht sich der längste Sandstrand Nordeuropas an der Nordsee entlang. Der Strand von Lakolk ist 15 Kilometer lang und bis zu einem Kilometer breit. Einige Strandabschnitte dürfen mit dem Auto befahren werden, was den langen Marsch bis zur Gewässerkante erspart. Der Lakolk Strand ist der Hauptstrand der dänischen Nordseeinsel. Der Südstrand (Sønderstrand) am südlichen Ende der Insel übertrifft den Hauptstrand in Bezug auf die Breite um einen satten Kilometer.

Rømø ist ein Naturparadies im Wattenmeer. Den artenreichen Lebensraum können Sie bei Ebbe im Rahmen einer Wattwanderung erkunden. Erste Anlaufstelle ist das Naturcenter Tönnisgard, wo in den Sommermonaten geführte Ausflüge durch das Watt angeboten werden. Darüber hinaus stehen im Frühling und Herbst Führungen zu den Rastplätzen der Zugvögel auf dem Programm. Millionen der gefiederten Reisenden legen auf ihrem Flug zweimal im Jahr eine Pause auf der dänischen Nordseeinsel ein.

Ferienhaus Dänische Nordseeinseln mit Pool

Fanø – Badeparadies im dänischen Wattenmeer
Nur einen Steinwurf von der dänischen Hafenstadt Esbjerg entfernt liegt die Nordseeinsel Fanø im Wattenmeer. Die Insel ist ein Badeparadies mit einem mehr als zehn Kilometer langen Sandstrand an der Westküste. Zum Baden perfekt geeignet ist der Strandabschnitt zwischen Fanø Bad und Rindby Strand. Wer will, kann mit dem eigenen Pkw bis nahe an die Gewässerkante fahren und dort parken. Auf diese Weise entfällt der lange Fußmarsch durch die Dünen und über den bis zu zwei Kilometer breiten Strand.

Südlich von Rindby liegt der sogenannte Buggy-Strand. Dieser Abschnitt ist für Wassersportler reserviert. Im Sommer tummeln sich hier Wind- und Kitesurfer, Strandsegler und Kite-Buggy-Fahrer. Bei Flut versinkt ein Teil des Strandes im Meer. Das Abfließen des Wassers bei Ebbe ruft die Schatzjäger auf den Plan, die sich auf dem trocken gefallenen Abschnitt auf die Suche nach Bernstein begeben. Zu einer Partie Golf mit Blick auf die Nordseewellen lädt der Golfplatz an der Nordspitze ein. Die Anlage ist der älteste Golfplatz Dänemarks und punktet mit einer 1A-Lage in den Dünen.

Ein Ferienhaus mit Pool in Dänemark mieten

Traumstrände an der Nord- und Ostsee, alte Wikingerstädte, Wassersport in sämtlichen Variationen und das Legoland Billund – Dänemark ist das ideale Urlaubsziel für Familien mit Kindern sowie für Bade- und Aktivurlauber.

In ganz Dänemark stehen komfortabel ausgestattete Ferienhäuser mit Pool als Urlaubsunterkunft zur Auswahl.

Ferienhäuser in Dänemark mit Pool >>

Ferienhäuser Dänemark

Ferienhaus Dänemark mit Pool

Ein Ferienhaus mit Pool mieten

Sie möchten abschalten im Urlaub und Ihre Ruhe genießen? Ein Ferienhaus mit Pool ist ideal für eine ungestörte Auszeit mit Privatsphäre. In vielen Ländern in ganz Europa finden Sie bei uns Ferienhäuser mit Pool.

Ob Pools im Garten oder Innenpools – diese privaten Swimmingpools stehen Ihnen alleine zur Benutzung zu Verfügung.

Zur Übersicht Ferienhaus mit Pool >>

Ferienhaus mit Pool

Alle Ferienhäuser mit Pool

Zur Startseite Ferienhaus mit Pool >>
Zur Übersicht Ferienhäuser mit Pool >>
Zur Übersicht Ferienhaus Dänemark mit Pool >>